50_Jahre_Buli_CHK2085.JPG

SERVUS

Mein Name ist Georg M. Mooshofer. 

Die große Liebe zum FC Bayern entwickelte sich im Jahr 1992, als der FC Bayern gegen die SG Wattenscheid mit 5:2 gewann. 
Mein Bruder sagte damals, dass die Bayern 5 Tore geschossen haben und nun auf Platz 10 sind. Das war für mich als kleiner Junge eine interessante Sache. 


Mein erstes Trikot bekam ich 1994 (das habe ich heute noch) und mein zweites erst im Jahr 2010.
Ich trage keine Trikots, auch nicht im Stadion.

 

Ich bin quasi wie der Metzger, der kein Fleisch isst.

Im Jahr 2011 stieß ich bei ebay auf ein Magirus Fanshop-Trikot, das gefiel mir. Als ich es dann anzog merkte ich, dass ich es eine Nummer zu klein erwischt hatte. Nun durchkämmte ich das Internet und kaufte nach und nach alle Fanshopvarianten die es gab. Als ich dann alle hatte, bemerkte ich, dass es bei den Spielertrikots viele weitere Varianten gab.


So kam es, dass ich im Herbst 2012 damit begann nur noch Spielertrikots zu sammeln. Mittlerweile sind das knapp 600 Stück.

Das große Ziel ist es, irgendwann jedes Trikotmodell gefunden zu haben. Ich versuche von jedem Trikotmodell die Kurz- und Langarmversion zu bekommen. Auch verschiedene Sponsorendrucke, wie z.B. Landesmeister- und Champions League Varianten sind ein interessanter Bestandteil meiner Sammelleidenschaft.

 

Ich erarbeite zu jedem Trikot - sofern möglich - den Spieler, das Spiel sowie die dazugehörigen Bilder und Videos um dies alles dann auf meiner Webseite zu zeigen.

 

Seit dem Jahr 2014 arbeite ich an einer Datenbank zur Zuordnung der Trikots der ersten Mannschaft in allen Spielen seit Bestehen des Vereins. Aktueller Stand der ausgewerteten Spiele ist 5170 (das sind ca. 75% aller Spiele).
Dabei konnte ich über 640 Varianten aus Muster, Nummern, Werbung oder Patches erfassen.
All diese Varianten habe ich in Vorder- und Rückenansicht (auf Vektorbasis) gezeichnet. Dies wiederum führt dazu, dass ich aufgrund der Trikotmerkmale innerhalb weniger Sekunden das oder die dazugehörigen Spiele oder rückwärts das Trikot zum Spiel finden kann.

 

palme.png

Palme Trikots

TRIKOTS AUS EINER ANDEREN ZEIT

Mit Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit für die Kurt Landauer Stiftung entstand die Möglichkeit mit der ehemaligen Trikotfabrik Palme frühere Trikots originalgetreu als Retrotrikot aufzulegen. Hierzu haben wir vom FC Bayern die Genehmigungen streng limitierte Stückzahlen aufzulegen.

Im November 2019 schloss die Firma für immer seine Pforten. Seitdem bin ich Inhaber der Marke Palme.Bereits 3 historische Modelle konnten somit bereits schon an den Fan gebracht werden.

Aktuell arbeite ich am 4. Modell der Retroserie.

Palme 2.png